Zum letzten Schultag Eis

Zum letzten Schultag spendierte der Freundeskreis den Schülerinnen und Schülern ein Eis. Hier sieht man unsere 1. Vorsitzende Karin Eustachi mit Kindern am Eiswagen.

Der Vorstand

Im Juli 2021 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die 2. Vorsitzende Jeanette Back stand nicht mehr zur Wahl. An ihre Stelle wurde Barbara Hübner zur 2. Vorsitzenden gewählt.

Wir begrüßen Frau Hübner herzlich in unserem Vorstand!

 

v.l.n.r.: Bärbel Ott, Schriftführerin, Karin Eustachi, 1. Vorsitzende, Barbara Hübner, 2. Vorsitzende, Ursula Freese, Beisitzerin, Christiane Wandelt, Kassiererin

Freundeskreis 

Der Freundeskreis der Schule am Kraichbach ist die ideelle und materielle Unterstützung der Schule und deren Schüler.

 

Geschichte des Freundeskreises

Im Dezember 1976 lud die damalige Rektorin Elisabeth Trapp zu einer abendlichen Feierstunde und Gründungsversammlung in die Schule ein (damals noch Gustav-Lesemann-Schule) ein. Bereits an diesem Termin fanden sich ca. 20 Menschen bereit, die Schule zu unterstützen.

Ein 2. Treffen erfolgte im Februar 1977 im Hotel Motodrom. Hier wurden ein Vorstand gewählt und die Satzung verabschiedet. Es folgte die Eintragung ins Vereinsregister.

Seither unterstützt der Freundeskreis die Aktivitäten der Schule. 

  

Spenden

Natürlich freut sich der Freundeskreis über Spenden. Diese Mittel finanzieren die Projekte und Aktivitäten der Schule

(siehe "Aktivitäten im Schuljahr" bzw. "Termine").

 

Spenden an den Freundeskreis richten Sie bitte an folgende Kontoverbindung:

 

Freundeskreis GLS

IBAN: DE24672500200006213979

BIC:   SOLADES1HDB

Bank: Sparkasse Heidelberg